Wüten

Wutanfälle und Machtkämpfe können sehr zermürbend sein. Dabei sind das keine Unarten „frecher“ Kinder, sondern der Ausdruck starker Gefühle wie Angst, Schmerz, Zorn und Enttäuschung.
Der Blick darauf ist den Eltern jedoch im zermürbenden Alltag oft verstellt und es fällt schwer zu einem respektvollen Umgang zu finden.